"The New York Swing All Stars " - A tribute to Benny Goodman

Stadthalle
Datum: 2018-05-25 20:00

Veranstaltungsort: Stadthalle Holzminden  |  Stadt: Holzminden, Deutschland

1938 spielte der Klarinettist Benny Goodman mit seiner Band ein bahnbrechendes Konzert in der Carnegie-Hall in New York.
 
Es war ein Fanal für den Swing, das eine landesweite Euphorie für diese Musik ausgelöst hat und den unsterblichen Ruf Goodmans als "King of Swing" begründete. Nun, 80 Jahre später, setzt das international besetzte Quartett "The New York Swing All Stars" diesem berühmten Musiker und dem bis heute unvergessenen Konzert ein musikalisches Denkmal.
 
Mit dem Pianisten Larry Fuller kommt einer der wichtigsten Vertreter des swingenden Jazz nach Holzminden. Er war der letzte Pianist im berühmten "Ray Brown Trio", tourte viele Jahre mit der bekannten Sängerin Ernestine Anderson, spielte im Jeff Hamilton Trio, war von 2005 bis 2013 Mitglied im Quartett von John Pizzarelli, den das Holzmindener Publikum von seinem tollen Konzert im Autohaus Friedrich im letzten Sommer kennt.
 
Ihm zur Seite steht der Bassist Martin Pizzarelli aus der legendären Musikerfamilie, der auch Vater Bucky und Bruder John entstammen. Martin gilt als einer der "Keeper of the flame", der Bewahrer des Swing, wie ihn viele Musiker heute gar nicht mehr spielen können. Er tourte u.a. mit Monty Alexander und über 20 Jahre mit seinem Bruder John Pizzarelli in dessen Trio und Quartett.
 
Gitarrist Jörg Seidel gilt als einer der meistbeschäftigten Vertreter des swingenden Jazz im deutschsprachigen Raum. Bill Ramsey, Greetje Kauffeld, Ron Williams, Silvia Droste und weitere mehr nehmen seine Künste in Anspruch. Die "German Jazzpages" nannten ihn den "aktuell herausragenden europäischen Jazzsänger", der Saarländische Rundfunk schrieb über ihn, er sei ein "herausragender Sänger und mehr als bemerkenswerter Gitarrist".
 
Starsolist des Ensembles ist der schweizer Klarinettist Linus Wyrsch, ein Absolvent des Bostoner Berklee College of Music, der seit ein paar Jahren in New York lebt und sich dort fest etabliert hat. Er spielte bereits mit Größen wie Cesar Camargo Mariano, Oscar Castro-Neves, Bucky Pizzarelli, Andy McGhee, David Hazeltine, Gene Bertoncini, Hendrik Meurkens oder Vince Giordano. Mit seinen swingenden Linien, seiner Artikulation und seinem Sound lässt er keinen Zweifel daran, wie nah er dem großen Vorbild kommt.
 
"The New York Swing All Stars" sorgen mit ihrer Hommage an Benny Goodman für eine Sternstunde des Swing, sie zelebrieren die Klassiker dieser Musik mit Hingabe und großem Können. Nach dem Konzert im letzten Jahr wieder ein außergewöhnlicher Termin im Holzmindener Kulturkalender mit hervorragenden Musikern.

Einlass: ab 19 Uhr  |  Konzertbeginn: 20 Uhr  |  Eintritt: 21,00 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühr VVK: https://shop.ticketpay.de/ITZYZRR7  |  karten@citroen-friedrich.de  |  0151-57117089 Facebook:https://www.facebook.com/events/2111613475532640/Internet: http://jazz-im-autohaus.citroen-friedrich.de/

 

Adresse
Sollingstraße 101
37603 Holzminden, Deutschland

 

Karte


 

Alle Daten


  • 2018-05-25 20:00